AUVESTA EDELMETALLE AG – DER OFFIZIELLE BLOG

Auvesta Edelmetalle AG zählt zu Testsiegern im FOCUS-MONEY-Goldsparplan-Test und bewährt sich in der Corona-Krise

Deutsche Sparer setzen auf Gold: Zahlen des World Gold Council zufolge lagen deutsche Anleger beim Kauf von Goldbarren und -münzen in Europa an der unangefochtenen Spitze und kamen weltweit direkt nach dem Goldkaufgiganten China. Eine beliebte Methode des Golderwerbs hierzulande ist der bewährte Goldsparplan. Eines der bekanntesten Wirtschaftsmagazine deutschlandweit, FOCUS-MONEY, hat in seiner neuesten Ausgabe seinen aktuellen Goldsparplan-Test veröffentlicht. Unter der Federführung des Deutschen Finanz-Service Instituts (DFSI) aus Köln wurden die wichtigsten Anbieter von Goldsparplänen in Deutschland kritisch beleuchtet – mit einem im wahrsten Sinne des Wortes hervorragenden Ergebnis für die Auvesta Edelmetalle AG: Der Edelmetallhändler aus Holzkirchen zählte mit der Bestnote „hervorragend“ in der Gesamtwertung zu den Testsiegern im FOCUS-MONEY Goldsparplan-Anbietercheck.

Auvesta Edelmetalle: Goldkauf transparent und zu besten Preiskonditionen

Insgesamt unterzogen die Experten des Deutschen Finanz-Service Instituts (DFSI) mehr als 30 bundesweit agierende Edelmetallhändler einer kritischen Analyse. Dabei stand ein Kriterium im Fokus: Die Vorzüge für die Sparplan-Kunden. Wie vorteilhaft die Konditionen der jeweiligen Sparpläne sind, wurde anhand von Kriterien wie der Preisgestaltung, der physischen Auslieferung des Goldes und der Transparenz des Anbieters bewertet. Neben der Top-Gesamtnote konnte die Auvesta Edelmetalle AG auch in den Unterkategorien „Bester Preis“, „Günstigste Auslieferung“ und „Transparenz“ die Bestnote „hervorragend“ erzielen.

Der Test von FOCUS-MONEY ist dazu gedacht, Sparern eine Orientierung auf dem recht unübersichtlichen Markt der Goldsparpläne in Deutschland zu bieten. Bezüglich der Top-Sparplan-Anbieter wie die Auvesta Edelmetalle AG kam die Wirtschaftspublikation zu dem Schluss, dass die Goldsparpläne dieser Anbieter höchstem Standard entsprechen und Anleger sich bei diesen in guten Händen wissen dürfen.

Auvesta Edelmetalle als zuverlässiger Partner der Kunden – auch in der Corona-Krise

Wenn man die aktuellen Probleme durch den Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie als eine Art Belastungstest für Edelmetallhändler betrachten möchte, dann hat die Auvesta Edelmetalle AG auch diese besondere Prüfung hervorragend bestanden. Wie FOCUS-MONEY in seinem Sonderheft Sachwerte im April 2020 berichtete, musste einer der größten und renommiertesten Edelmetallhändler in Deutschland seinen Edelmetall-Online-Shop aufgrund von Transport- und Lieferschwierigkeiten für mehrere Tage schließen. Laut FOCUS erging es den meisten Edelmetallhändlern im März ähnlich.

Auvesta Edelmetalle AG hingegen war dank langjähriger Erfahrungen gut vorbereitet in die Krise gegangen: Der Edelmetallspezialist aus Holzkirchen hatte bereits Ende Februar die Vorräte in den Auslieferungslagern massiv, nämlich auf über das Vierfache des üblichen Volumens, aufgestockt – und konnte aufgrund dessen die Lieferwünsche der Depot-Kunden auch während der Krise uneingeschränkt erfüllen. Einschränkungen gab es lediglich bei Kunden außerhalb Deutschlands, etwa aufgrund von Einfuhrverboten verschiedener europäischer Staaten oder infolge der Herabsetzung des Wertes von Sendungen ins Ausland durch die Versicherer der Logistik-Unternehmen. Beide Faktoren jedoch lagen außerhalb des Einflussbereiches der Auvesta Edelmetalle AG.

Mittlerweile haben die Scheideanstalten die Belieferung der Händler zwar wieder aufgenommen, bis zur Abarbeitung der aufgelaufenen Bestellungen – bis also wieder jede gewünschte Menge in jeder gewünschten Barrengröße geliefert werden kann – dürfte es jedoch noch einige Zeit dauern. Aber schon jetzt lässt sich ein Fazit der vergangenen Monate ziehen: Die Auvesta Edelmetalle AG war durchgängig lieferfähig und hat damit ihre Sonderstellung als zuverlässiger Partner der Kunden eindrucksvoll unter Beweis gestellt.