AUVESTA EDELMETALLE AG – DER OFFIZIELLE BLOG

Auvesta Edelmetalle AG sieht glänzende Aussichten für 2022: Was Experten für Gold im kommenden Jahr erwarten

Photo by Jingming Pan on Unsplash

Die Corona-Pandemie hat Gold zu wahren Höhenflügen verholfen. Nachdem 2020 sowohl beim Dollar- als auch beim Eurokurs neue Allzeithochs erreicht wurden, startete 2021 ebenso vielversprechend mit einem Preissprung ganz nahe an die 2.000-Dollar-Marke. Doch über die Folgemonate konnte das Edelmetall diesem verheißungsvollen Jahresbeginn nicht ganz gerecht werden und zeigte sich

Weiterlesen

Die Auvesta Edelmetalle AG informiert: Gekommen, um zu bleiben? Warum sich die hohe Inflation verfestigen könnte und wie Gold das Ersparte schützt

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Inflation in Deutschland hat im zurückliegenden Jahr gehörig an Fahrt aufgenommen. Und so hatte das Statistische Bundesamt zuletzt keine guten Nachrichten zu verkünden: Die Inflationsrate ist im Monat November zum sechsten Mal in Folge gestiegen und hat nunmehr die Fünf-Prozent-Marke genommen. Mit einem Anstieg der Verbraucherpreise um 5,2 Prozent

Weiterlesen

Studie von FOCUS-MONEY: Auvesta Edelmetalle AG genießt höchstes Kundenvertrauen in der Branche

Bild von adamr auf Pixabay

Vertrauen ist eine zentrale Grundlage für geschäftlichen Beziehungen jeder Art. Besonders wichtig ist eine solide Vertrauensgrundlage jedoch zwischen Unternehmen und ihren Kunden – schließlich muss der Kunde auf das Wort des Anbieters vertrauen, dass Produkt oder Dienstleistung der versprochenen Qualität entsprechen. Gerade im Onlinegeschäft ist das Thema Vertrauenswürdigkeit eines Anbieters

Weiterlesen

Auvesta Edelmetalle AG informiert: Boom vieler Industriemetalle flacht ab – Experten rechnen im Gegenzug mit Aufwind für Gold in 2022

Fotonr.: 69713548 © Olivier Le Moal/123RF Standard-Bild

Nachdem sich der Goldpreis in diesem Jahr auf einem relativ stabilen Niveau im Bereich von 1.700 US-Dollar pro Unze eingependelt hat, aber nicht signifikant gestiegen ist, könnte Gold 2022 das Metall sein, nach dem Anleger Ausschau halten sollten. Davon sind die Rohstoffanalysten von Bloomberg Intelligence überzeugt: Sie schreiben dem gelben

Weiterlesen

Diversifikation im Edelmetall-Portfolio – mit dem Auvesta-Online-Depot flexibel in die beliebtesten Anlagemetalle investieren

Fotonr.: 68755848 © alexlmx/123RF Standard-Bild

Edelmetalle verfügen als Vermögenswerte über eine überaus lange Geschichte. Und auch, wenn Anlegern heute eine breite Vielfalt an Finanzprodukten zur Verfügung steht, werden Gold, Silber und Co. in modernen Portfolios noch immer gern genutzt, um das Vermögen beispielsweise vor wirtschaftlichen Krisen und Inflation zu schützen. Zudem korrelieren Edelmetalle in der

Weiterlesen

Investieren wie die Profis: ETF-Manager erhöhen Engagement in physisches Gold – Auvesta Edelmetalle AG zum Preispotenzial für 2022

Fotonr.: 46617750 © TAKASHI HONMA/123RF Standard-Bild

Anleger orientieren sich gern an professionellen Vorbildern. Dabei kommen nicht nur überlebensgroße Idole wie der Milliardär Warren Buffett, der als einer der reichsten Menschen der Welt gilt, infrage. Auch Anlageprofis wie Fondsmanager, die Tag für Tag das Geld ihrer Kunden investieren und vermehren, können dem Kleinanleger als Leitbild dienen. Wer

Weiterlesen

Auvesta Edelmetalle AG überzeugt mit individuellen Goldsparplänen nach Maß

Foto von Zlaťáky.cz von Pexels

Spätestens seit das Sparbuch infolge der Niedrigstzinsen größtenteils ausgedient hat, sind neue, alternative Sparformen äußerst gefragt. Eine moderne Art zu sparen, die sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreut, ist der Goldsparplan: Hier investiert der Sparer in der Regel über monatliche Sparraten kontinuierlich in physisches Gold und baut so Gramm

Weiterlesen

„Flash Crash“ beim Goldpreis? Auvesta Edelmetalle AG über „Manipulationsversuche“

Die Voraussetzungen für Goldpreisrekorde sind aktuell mehr als günstig: Die Inflation dies- und jenseits des Atlantiks hat Vieljahres-Höchstwerte erreicht, so gut wie alle Staaten haben sich zur Bewältigung der wirtschaftlichen Corona-Folgen verschuldet wie selten zuvor und die Notenbanken fluten die Märkte mit Billionen an neuem Geld, um die Wirtschaft am

Weiterlesen