AUVESTA EDELMETALLE AG – DER OFFIZIELLE BLOG

Goldsparpläne von Auvesta Edelmetalle bieten maximale Flexibilität und Rechtssicherheit

Photo by Damir Spanic on Unsplash

Goldsparpläne liegen im Trend. Und das aus gutem Grund: Die Zinsen befinden sich seit Jahren im Rekordtal, die Unwägbarkeiten für Investments am Kapitalmarkt sind so zahlreich wie selten zuvor, da bietet Gold als sicherer Anlagehafen eine willkommene Zuflucht. Doch wo ein großer Trend lockt, springen leider gelegentlich auch unseriöse Anbieter auf den Zug auf, um aus der Entwicklung Kapital zu schlagen. Diese binden Kunden beispielsweise in Sparplänen mit langfristigen Verträgen und ungünstigen Konditionen, nicht selten ist auch die Rechtssicherheit bezüglich des Bruchteileigentums unklar. Hier hebt sich die Auvesta Edelmetalle AG bewusst von einer Vielzahl der Anbieter ab: Die flexiblen Goldsparpläne von Auvesta bieten den Kunden maximale Freiheit ohne lange Verpflichtungen, Kaufzwang und Kündigungsfristen – und dazu 100 Prozent rechtssichere Eigentumsverhältnisse an den angesparten Edelmetallen.

Maximaler Handlungsspielraum für Sparplaninhaber

In Sachen Flexibilität macht die Auvesta Edelmetalle AG bei ihren Goldsparplänen ernst. Zuerst einmal stellt der Edelmetallspezialist aus Holzkirchen den Sparplan in drei unterschiedlichen Varianten zur Verfügung: Die Kunden können wählen, ob sie auf Goldbarren, Münzen oder sowohl Goldbarren als auch Münzen sparen möchten. Unabhängig von der gewählten Sparplanvariante haben Kunden die Sicherheit, durch keine langfristigen Vertragsbedingungen gebunden zu sein: Es gibt keinerlei Mindestlaufzeiten, keine Kündigungsfristen und keine Kaufverpflichtungen, so können Kunden ihre monatlichen Einzahlungen jederzeit pausieren, ändern oder ihr Gold verkaufen und sich den Erlös auszahlen lassen.

Als einer der führenden Edelmetallhändler Europas verfügt die Auvesta Edelmetalle AG über die erforderliche Expertise und Erfahrung, um zu wissen, wie wichtig Handlungsspielraum bei der profitablen Geldanlage ist. Aus diesem Grund ist die Möglichkeit, auch auf andere Edelmetalle wie Silber, Platin oder Palladium zu sparen oder die Edelmetalle untereinander zu tauschen, im Auvesta-Sparplan verankert. So kann der Gold-Sparer flexibel auf Änderungen am Edelmetallmarkt reagieren und das Maximum aus seinem Sparplan herausholen.

Rechtssicherheit für Auvesta-Edelmetall-Sparer

Auch große Sparziele fangen häufig klein an, aus diesem Grund sind Gold-Sparpläne bei der Auvesta Edelmetalle AG bereits mit überschaubaren monatlichen Sparbeträgen ab 25 Euro möglich. Mit jeder dieser Einzahlungen wird physisches Gold erworben – im Regelfall (dem Barren-Sparplan) wird die eigezahlte Summe auf den 0,0001-tel-Anteil an einem Edelmetallbarren genau in Gold übertagen. Dabei erfolgt die Eigentumsübertragung über die Zuordnung eines nummerierten Barrens. Durch diese Nummerierung ist der Barren eindeutig identifizierbar, und das Eigentum wird absolut rechtssicher auf den Kunden übertragen.

Angesparte Edelmetalle über das Auvesta-Depot verkaufen

Was Ihnen gehört, können Sie selbstverständlich auch jederzeit verkaufen. Dazu stehen Ihnen im Auvesta Online-Depot unterschiedliche Funktionen zur Verfügung. Zum einen können Sie mit nur einem Klick eine frei wählbare Menge Gold- und andere Edelmetalle in Echtzeit verkaufen – weltweit. Haben Sie vor, Ihr angespartes Gold in regelmäßigen Abständen zu verkaufen, so ist dies mit dem Auvesta-Cash-Plan besonders komfortabel möglich. Über diesen lassen sich Verkäufe in frei wählbaren Zeitabständen – beispielsweise monatlich – einrichten, die Auszahlung erfolgt im Anschluss automatisch auf das hinterlegte Bankkonto. Bequemer geht es kaum.