AUVESTA EDELMETALLE AG – DER OFFIZIELLE BLOG

Müssen Erträge aus der Veräußerung von Gold-Wertpapieren künftig versteuert werden? Die Auvesta Edelmetalle AG rät gerade jetzt zum Ankauf physischen Goldes.

Fotonr.: 95507335 © bee32/123RF Standard-Bild

Die Anlage von Kapital in Gold ist beliebt, und zwar seit Jahrhunderten. Neben der hohen Wertstabilität bietet Gold vor allem auch den Vorteil eines umsatzsteuerfreien Investments. Zudem ist bei einer Investition in physisches Gold ebenso wie in Goldpapiere auch der Ertrag beim Wiederverkauf nach einer Spekulationsfrist von einem Jahr steuerfrei.

Weiterlesen

Auvesta Edelmetalle AG gibt Vorteile durch Mehrwertsteuersenkung vollumfänglich an Kundinnen und Kunden weiter

Fotonr.: 37749248 © rasslava/123RF Standard-Bild

Anfang Juni gab die Bunderegierung einen für viele überraschenden Baustein des Corona-Konjunkturpaketes bekannt: Als Mittel zur Stärkung der deutschen Kaufkraft wurde die Mehrwertsteuer für den Zeitraum von sechs Monaten gesenkt. Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 beträgt der volle Steuersatz somit 16 Prozent statt normalerweise 19 Prozent, der

Weiterlesen